Ausleihe für ein Gespräch

von li.: Bärbel Kitzing und Hermann Fickenfrers in der Lebendigen Bibliothek | Foto: Carsten Lienemann

von li.: Bärbel Kitzing und Hermann Fickenfrers in der Lebendigen Bibliothek | Foto: Carsten Lienemann

Bärbel Kitzing und Hermann Fickenfrers von der ABC-Selbsthilfegruppe Oldenburg ließen sich am 2. Juni in der Stadtbibliothek als lebendige „Bücher“ ausleihen. In den Gesprächen beantworteten sie Fragen zum Thema Lese- und Schreibschwäche bei Erwachsenen.

Die Lebendige Bibliothek funktioniert wie eine normale Bibliothek: Statt Bücher werden hier aber Menschen für ein 20-minütiges Gespräch „ausgeliehen“. Jeder steht für eine Gruppe von Menschen, die in der Gesellschaft häufig mit Vorurteilen und Stereotypen konfrontiert werden. In Gesprächen geben sie Auskunft über ihre Lebensgeschichte und helfen, Vorurteile zu überwinden.

18 Besucher gaben an der Ausleihe ihre „Buch“-Wahl an und erhielten ihre Gesprächszeiten. Zu den 11 Büchern gehörten ein Alkoholiker, ein Jude, ein Rollstuhlfahrer, ein Polizist, ein Ultra-Fußballfan, ein Transvestit, Geflüchtete und eben die beiden Akteure der ABC-Selbsthilfegruppe.

Die Fragen der Ausleihenden zwischen Mitte 20 bis 70 Jahre betrafen verschiedene Phasen im Leben von Bärbel Kitzing und Hermann Fickenfrers:
Warum sie trotz Schulbesuch nicht richtig lesen und schreiben gelernt haben, wie sie ohne Schrift ihr Arbeits- und Alltagsleben gemeistert haben, welche Vermeidungsstrategien sie benutzt haben, wie sie dann doch noch zum Lernen der Schriftsprache gekommen sind und wie es sich anfühlt, im späten Alter noch das Lesen und Schreiben gelernt zu haben.

Die Besucher waren begeistert von der Möglichkeit, auf diese Weise einmal direkt mit Betroffenen ins Gespräch zu kommen.

1+
1 Kommentar

Kommentar schreiben

Erforderliche Felder sind markiert *. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erlaubte HTML-Tags und Attribute: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.