Mit neuen Leichtlesematerialien Lernlust wecken

Die Fortbildner v.l.n.r.: Andreas Brinkmann, Tim Tjettmers, Tim Henning

In einem Projekt des Bundesverbandes Alphabetisierung und Grundbildung e.V. wurden für Lernende und Kursleitende eine Vielzahl von leicht lesbaren Themenheften entwickelt, die lebensweltbezogen und arbeitsweltorientiert sind. In einer kostenlosen Multiplikatoren-Schulung stellen Andreas Brinkmann, Tim Tjettmers und Tim Henning exemplarisch die Themenhefte Berufsorientierung, Kommunikation, Handy und Internet vor. Alle Themenhefte werden kostenlos im Internet angeboten. Der Workshop findet am Mittwoch, dem 25.01.2012 von 14 – 18 Uhr im LzO Forum der VHS Oldenburg in der Karlstraße 25 statt.

Die Referenten erläutern exemplarisch Aufbau, Inhalte und didaktische Aufbereitung, geben Tipps zum Praxiseinsatz und erläutern die Handreichungen für Lehrende. Die Teilnehmenden erproben Materialien, prüfen Einsatzmöglichkeiten, geben Einschätzungen zu den Texten und informieren sich am Büchertisch über weitere aktuelle leicht lesbare Themenhefte. Gemeinsam mit Mitgliedern der ABC-Selbsthilfegruppe Oldenburg werden Möglichkeiten ergründet, wie selbst verfasste Texte von Lernenden für lebensweltnahen und spannenden Unterricht genutzt werden können.

Zielgruppe des Workshops sind Lehrende und Lernende aus den Bereichen Alphabetisierung und Grundbildung, des Übergangssystems und des Zweiten Bildungsweges. Anfragen und Anmeldungen bei Achim Scholz, Tel.: 0441 9239153, E-Mail: scholz@vhs-ol.de