Die Volkshochschule Oldenburg hat sich zur Aufgabe gemacht, ihr Angebot an Grundbildungskursen durch berufsspezifische Kurse zu erweitern. Unter der Sparte „Schritt für Schritt berufsfit“ sollen zukünftig zwei zertifizierte Lehrgänge angeboten werden. In Kooperation mit Betrieben und den Jobcentern werden Teilnehmer dafür gewonnen.
Seit 2011 existiert bereits eine zertifizierte Maßnahme „Arbeitsplatzbezogene Grundbildung“, in der anhand verschiedener beruflicher Tätigkeitsfelder arbeitsplatzrelevante Schlüsselqualifikationen und Grundfertigkeiten im arbeitsplatzbezogenen Lesen, Schreiben und Rechnen vermittelt werden. Das Angebot wird in den nächsten Jahren um berufsspezifische Lehrgänge zu den Berufsfeldern Reinigung und Küche ergänzt.

In Vorbereitung dessen fanden mittels der Förderung des Landes Niedersachsen die folgenden drei einjährigen Projekte der Reihe „Schritt für Schritt berufsfit“ statt. In den Projekten wurde ein berufsbezogener Lehrgang konzipiert und entsprechende Materialien erprobt.

• Fit in der Reinigung (14.12.2015 – 13.12.2016), 270 Unterrichtsstunden
• Fit in der Küche (19.12.2016 -15.12.2017), 300 Unterrichtsstunden
• Fit im Garten (16.12.2017 – 15.12.2018), 300 Unterrichtsstunden

Zielgruppe waren langzeitarbeitslose Erwachsene deutscher Muttersprache oder Migranten mit guten mündlichen Deutschkenntnissen, die keine ausreichenden Arbeitsmarktkompetenzen, insbesondere keine ausreichenden Kompetenzen im Verstehen von Texten und im sicheren und selbstständigen Gebrauch der Schriftsprache haben. Die Schriftsprachkenntnisse wurden mit den Oldenburger Diagnostikbögen erhoben, die auf den lea.-Kann-Beschreibungen basieren.
Für die Unterrichtsgestaltung wurde auf die Projektergebnisse des Projektes abc+ zurückgegriffen. Erstmals wurde in den Lehrgängen mit den Arbeitsheften Lernwerkstatt Reinigung, Lernwerkstatt Küche und Lernwerkstatt Garten sowie den Online-Lernwerkstätten gearbeitet. Zusätzlich wurde weiteres Lernmaterial entwickelt und zusammen mit den Erfahrungsberichten zum kostenlosen Download bereitgestellt.

Der Lehrgang „Fit in der Reinigung“ ist zertifiziert. Für den Lehrgang „Fit in der Küche“ wurde die Zertifizierung zwar vorbereitet, aber abschließend nicht beantragt, weil die Durchführung des Kurses in einer Kleingruppe gleich im 1. Bewilligungsverfahren der Certqua abgelehnt wurde.
Das berufsbezogene Angebot für Reinigungs- und Küchenkräfte wird demnächst bei Betrieben bekannter gemacht, mit dem langfristigen Ziel, für Beschäftigte im Betrieb kleine Fortbildungsmodule zu entwickeln bzw. noch niedrigschwelliger, themenbezogene Wortschatzmodule für Migranten anzubieten, damit ihnen die Orientierung im Betrieb leichter fällt.

berufsfit_logo

  • slide
  • slide
Lehrgang „Schritt für Schritt berufsfit“ – Reinigungskräfte


Förderung
Die Projekte „Schritt für Schritt berufsfit – Fit in der Küche / Fit in der Reinigung / Fit im Garten“ werden mit Mitteln des Landes Niedersachsen gefördert. Die Verantwortung für den Inhalt dieser Veröffentlichung liegt beim Autor.
0