Wissenschaftsminister unterstützt Alphabetisierung

Der niedersächsische Minister für Wissenschaft und Kultur, Lutz Stratmann, sagte in einem Gespräch mit Jürgen Bruhn vom Hörerrat der VHS Oldenburg und ABC-Projektleiter Achim Scholz am 19.11.2008 weitere Unterstützung für die Bemühungen der Volkshochschule um eine nachhaltige Alphabetisierung zu. Durch Spendenakquise im Bereich der Wirtschaft soll Menschen mit geringem Einkommen die Teilnahme an Lese- und Schreibkursen ermöglicht werden, denn Bildungschancen sind Lebenschancen.

Der Minister teilt die Einschätzung, dass mit den durch das ABC-Projekt und anderen BMBF-Forschungsvorhaben erzielten Ergebnissen zur Professionalisierung der Alphabetisierungsarbeit nur dann eine größtmögliche Wirkung erzielt werden kann, wenn die Bundesagentur für Arbeit es arbeitslosen funktionalen Analphabeten durch gesetzliche Regelungen und Finanzierung ermöglicht, so lange Grundbildungsangebote in Anspruch zu nehmen wie sie es für eine nachhaltige Integration in den Arbeitsmarkt benötigen.

Lutz Stratmann (Mitte) mit Jürgen Bruhn und Achim Scholz

Lutz Stratmann (Mitte) mit Jürgen Bruhn und Achim Scholz