Ein etwas anderes Jahr geht zu Ende


Das Jahr 2020 wird noch lange im Gedächtnis bleiben. Mit „Corona“ hielt gleich ein ganzer Strauß neuer Vokabeln Einzug in unser Leben. Maskenpflicht, AHA-Regeln, Inzidenzzahlen, Lockdown, R-Werte – Sie wissen schon. Vieles konnte nicht wie gewohnt stattfinden, manches überhaupt nicht mehr. Und so manches Timing war einfach Pech.

Das gilt auch für das Dach, unter dem wir wirken. Die Volkshochschule Oldenburg konnte ihr 100-jähriges Bestehen nicht wie geplant feiern. Als modernes und innovatives Bildungshaus wurde darauf angemessen reagiert: mit Kreativität. Für die Feierlichkeiten wurde ein sehenswertes Online-Event produziert. Für zahlreiche Angebote wurden alternative Unterrichtsformen ermöglicht oder entwickelt.

Im Bereich Alphabetisierung und Grundbildung ließen sich Kursausfälle und Kurzarbeit nicht gänzlich vermeiden. Aber auch hier wurde mit Flexibilität, Einsatzbereitschaft und Ideenreichtum dagegen gehalten. Mit speziellen Konzepten, die sich in den Lebenswelten der Lernenden realistisch umsetzen lassen, konnte sich Homeshooling auch in unserer Zielgruppe umsetzen lassen.

Individuell zusammengestellte Lernpakete wurden regelmäßig auf dem Postweg verschickt. Die Lernenden wurden dabei per Smartphone begleitet, und zwar telefonisch und per Messenger. Es wurden Online-Übungen für das Lernen am Smartphone erstellt, sowohl zum Üben des jeweiligen Lernwortschatzes als auch zum Kopfrechnen.

Unsere Kollegin Kathleen Bleßmann baute ihr Online-Angebot Lesejule weiter aus. Dort bietet sie ihre ansprechenden und passgenauen Lernmaterialien kostenlos an. Die Nachfrage erreichte neue Rekordwerte.

Natürlich beherrschte das Thema Corona auch die Lernertexte in der Abc-Zeitung. Gleich zwei Ausgaben waren geprägt von Alltagserfahrungen, Lockdown-Geschichten und grundsätzlichen Gedanken zum Thema.

Im Sommer erschien die neue Version unserer Lernsoftware Beluga als Android-App. Die neue Möglichkeit, Beluga nun auch auf Smartphones und Tablets nutzen zu können, wurde ausgesprochen positiv aufgenommen. Im September begann zudem die Evaluation von Beluga. Dafür wurde eine Umfrage erstellt, an der Sie noch bis Jahresende teilnehmen können.

Die ABC-Selbsthilfegruppe Oldenburg musste ihre Aktivitäten zurückfahren, ließ es sich jedoch auch in diesem Jahr nicht nehmen, zum Weltalphatag die Öffentlichkeit zu informieren. Die monatlichen Treffen wurden bis auf Weiteres ausgesetzt. Im Herbst wurden erstmals Video-Konferenzen ausprobiert.

Ein besonderes Event für uns ist der jährlich veranstaltete Leseabend zum Nikolaus, der von der Selbsthilfegruppe geplant und ausgerichtet wird. Ganz verzichten wollte die SHG trotz Ausfall auch in diesem Jahr nicht. So entstand die Idee zu dem Vorlese-Video, das Sie oben in diesem Beitrag anschauen können.

Im Video kommt neben Kathleen Bleßmann und Nadine Engel, unserer neuen Bildungsmanagerin für den Bereich Grundbildung, auch ihr Vorgänger Achim Scholz zu Wort. Das freut uns ganz besonders, denn, lieber Achim, deine Verabschiedung in den Ruhestand haben wir uns ebenfalls ganz anders vorgestellt. Aber auch hier gilt: Aufgeschoben ist nicht aufgehoben!

Das Team der Alphabetisierung und Grundbildung wünscht allen frohe Weihnachten, guten Rutsch und vor allem viel Gesundheit!

+9