MdB Albani bietet Unterstützung an

Von li.: Andreas Gögel, Stephan Albani, Achim Scholz  /  Foto: Katharina Nordenbrock

Von li.: Andreas Gögel, Stephan Albani, Achim Scholz | Foto: Katharina Nordenbrock

Auf Einladung der VHS Oldenburg war Stephan Albani, CDU-Bundestagsabgeordneter im Wahlkreis Oldenburg-Ammerland, im Rahmen seiner Sommertour am 19. August zu Gast im VHS-Haus in der Karlstraße 25. MdB Albani ist sowohl auf Bundes- wie auf Landesebene in Fachausschüssen für Bildung und Forschung tätig. Er hat es sich zur Aufgabe gemacht, die berufliche Weiterbildung im digitalen Zeitalter voranzutreiben.

Der Geschäftsführende Vorstand Andreas Gögel und der für Alphabetisierung und Grundbildung zuständige Bildungsmanager Achim Scholz erläuterten, wo bei der VHS Oldenburg der Schuh drückt: Vor allem bei fehlenden Ressourcen für Digitalisierung in der Erwachsenenbildung und dem seit 7 Jahren bestehende Regionalen Grundbildungszentrum (RGZ). Achim Scholz gab einen Überblick über die vielfältigen Angebote, Produkte und Aktivitäten im Bereich Grundbildung, u.a. die Offenen Lernwerkstätten und die neue Onlineversion der Lernsoftware Beluga.

Albani: „Ich bin beeindruckt über diese niedrigschwelligen Herangehensweisen. Weiß man doch, wie viel Kraft die Betroffenen aufbringen müssen, um ihre Lese- und Schreibschwäche zu verstecken. Diese Energie sollte besser positiv in Qualifizierung investiert werden. Dazu bieten die Angebote und Produkte des Grundbildungszentrums Oldenburg sehr große Chancen.“

Zur Sprache kam auch das am 15.06.2019 veröffentlichte Oldenburger Manifest, das anlässlich der ersten Niedersächsischen Lerner-Tagung in der VHS Oldenburg stattfand. Es beinhaltet die Wünsche und Forderungen von Erwachsenen mit geringer Literalität, die mit Vertretern aus der Politik diskutiert werden sollen. Stephan Albani, der seinen Einsatz zugesagt hat, um der Region Oldenburg-Ammerland in Bildungsfragen auf allen Ebenen eine vernehmbare Stimme zu geben, bot auch für zukünftige Anliegen der VHS Oldenburg bzw. des RGZ seine Unterstützung an.

8+